Am vergangen Donnerstag endeten in Kellinghusen die Tage der Europameisterschaften der weiblichen und männlichen U18-Nationalmannschaften, sowie des sich daran angeschlossenen IFA-Jugendlagers.
Und auch an diesem vierten und letzten Tag des Jugendlagers wurde auf der Kellinghusener Sportanlage noch einmal eine geballte Ladung Faustball mit tollen Spielen geboten.

19686804762_bb21952b2b_mBegonnen wurde der Tag allerdings mit einem Faustball-Schnupperkurs für die Schüler der Kellinghusener Grundschule, der liebevoll von Maren Schneider und vielen Helfern der Kellinghusener Faustballabteilung sowie durch die Unterstützung der Firma Hellwig & Foelster vorbereitet und durchgeführt wurde.comp_400VFL (2)

Eingebettet in das Kadertraining der Nationalteams strömten ab 08:30 Uhr 320 Grundschüler auf den Sportplatz an der Eichenallee, um auf 18 (!!!) Faustballfeldern angeleitet durch aktive Faustballer des VfL Kellinghusen und befreundeter Vereine einen ersten Eindruck über die Sportart Faustball zu bekommen.
Es ging an diesem Vormittag also richtig rund auf dem Kellinghusener Sportplatz und die Kids waren mit Feuereifer und19785332471_dcafdf2ec2_m großem Spaß dabei.
Nach einem intensiven Training mit Bällen, gestiftet durch die Autofirma Hellwig & Foelster 19592784169_59fc78d223_mschloss sich für die Kinder ein gemeinsames Frühstück, vorbereitet durch die Eltern an.

Danach nahm man dann Aufstellung für ein gemeinsames Gruppenfoto, zu dem sich auch die Nationalspielerinnen und Nationalspieler gesellten und die jungen „Nachwuchsfaustballer“ umrahmten.

19591990709_3a0b2a541f_z

Anschließend standen die Nationalspielerinnen und Nationalspieler den Kids für Autogramme zur Verfügung:19588031500_5cc62056a6_m

Insgesamt ein gelungener Vormittag für die Grundschüler an ihrem vorletzten Schultag vor den Sommerferien.

Fotos des Vormittages unter Bilder

Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen eines Turniers der Nationalmannschaften.

Sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs schickten die Nationen jeweils “ Mannschaften“ ins Rennen.
Es wurden dabei jeweils zwei Dreiergruppen gebildet mit insgesamt drei Durchgängen.
Danach folgten die Halbfinale. Die jeweiligen Verlierer und die Gruppendritter spielten dann die Plätze 5-6 und 3-4 aus.
Danach folgten die Endspiele. Insgesamt wurden also 6 Durchgänge gespielt und die Besucher, die an diesem Donnerstagnachmittag Zeit hatten und den Weg auf den Sportplatz fanden bekamen noch einmal jede Menge toller Spiele zu sehen.

Am Ende hatte bei den jungen Damen Deutschland I die Nase vorn, gefolgt von
Deutschland II
Schweiz II
Österreich I
Österreich II
Schweiz I

Bei den Jungs holte sich Österreich I den Sieg vor
Deutschland II
Deutschland I
Österreich II
Schweiz II
Schweiz I

19775840361_a00a5ddfb0_mDer Tag und damit auch das IFA-Jugendlager klang am Abend aus mit einem gemütlichem gemeinsamen19148417144_4864ac01c5_m Grillabend.

Bilder Abschlussabend

 

Am Freitag hieß es dann Abschied nehmen und die Teams machten sich nach einer Woche in Kellinghusen per Auto, Bahn und Flugzeug auf den Weg nach Hause.

Videomitschnitte des Nationenturniers findet man auf Faustballvideos VfL Kellinghusen.
Fotos werden demnächst unter Bilder ins Netz gestellt.

EM und IFA-Jugendlager beendet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: